Dienstag | 16. April 2019 | 20:00 Uhr


BENNEWITZ QUARTET

 

Das junge tschechische BENNEWITZ QUARTET ist inzwischen eines der weltweit angesehensten Kammermusikensembles. Spätestens seit seinen Siegen 2005 in Osaka und 2008 beim Wettbewerb 'Premio Paolo Borciani' gehört es zur Elite der Kammermusik-Formationen: in der Darbietung bestechend durch Farbigkeit, expressive Direktheit und Nuanciertheit.
2017 wurde das Ensemble zum 'Quartett der Tschechischen Philharmonischen Kammermusikgesellschaft' ernannt. Auf seinem Weg durch die berühmtesten Konzertsäle der Welt in London, Italien, Spanien, Japan, USA und Südkorea spielte das Bennewitz Quartet 2018 in der Elbphilharmonie. Dank der besonderen Beziehung zwischen dem Veranstalter und den Künstlern konnten sie für 2019 zum wiederholten Mal für die KOBLENZER KAMMERKONZERTE gewonnen werden.
 
W. A. Mozart
Streichquartett d-Moll, KV 421

E. Schulhoff
Fünf Stücke für Streichquartett

A. Dvořák
Streichquartett G-Dur, op. 106