Freitag | 18. Januar 2019 | 20:00 Uhr


XENON SAXOPHONQUARTETT

 

Das Xenon Saxophonquartett zählt als international preisgekröntes Ensemble zu den jungen Hoffnungsträgern der Kammermusikszene und steht am Anfang einer großen, weltweiten Karriere. Die vier Musiker spielen sowohl Kammermusik als auch solistisch und in anderen Formationen in zahlreichen Konzerten und Wettbewerben auf der ganzen Welt. Das Ensemble leitet seinen Namen von dem äußerst seltenen einatomigen Edelgas Xenon ab. Ebenso besonders wie dieses wertvolle Element wollen die vier Saxophonisten ihre musikalische Leidenschaft dynamisch, innovativ und modern ihrem Publikum vorstellen. Neben Auftritten in renommierten Konzertstätten, internationalen Festivals und bei zahlreichen Radiomitschnitten gewann das Quartett 2017 das Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs.
Außerdem engagieren sich die Künstler im sozialen Bereich u. a. als Stipendiaten des 'Yehudi Menuhin–LiveMusicNow Köln e.V.'. Ein weiteres Stipendium erhielten sie von der 'Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung'.


J. S. Bach
Fantasie und Fuge in a-Moll BWV 904

A. Glazounov
Saxophonquartett in B-Dur op. 109

E. Bozza
Andante et Scherzo

G. Ligeti
Sechs Bagatellen

D. Schostakowitsch
Elegie und Polka für Streichquartett