Dienstag | 24. Mai 2022 | 20:00 Uhr

Rhein-Mosel-Halle Koblenz

KARLOTTA HAYDN · HARFE

Karlotta Haydn

© Foto-Ostermann.de

 

Karlotta Angela Anna Haydn (*6.4.2001), begann im Alter von acht Jahren bei Verena Volkmer das Harfespiel. Viele Erfolge und Auszeichnungen versprechen den Beginn einer großen Karriere: 1. Preis 'Assia Cunego Harfen-Wettbewerb' in Hannover 2016. 1. Preis im 'Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2017' mit Höchstpunktzahl und Sonderpreis der 'Deutschen Stiftung Musikleben' für besondere solistische Leistungen. Debüt im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen und 'Marler Debüt' im Theater der Stadt Marl. Erste Harfe im Landesjugendorchester NRW. 2017 Zulassung zur Jungstudentin an der Folkwang Universität der Künste in Essen (Harfenklasse Manuela Randlinger-Bilz), seit 2019 dort Vollzeitstudentin. Seit Juni 2021 Konzertstipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung.

 

 

Programm

 

G .B. Pescetti

Sonata on c-minor

 

G. Pierne

Impromptu- Caprice

 

C. Salzedo

Chanson Dans la Nuit

 

M. Grandjany

The Colorado Trail

 

M. Glinka

Nocturne für Harfe

 

C. Saint-Saëns

Fantaisie op. 95

 

G. Fauré

Impromptu op. 86

 

F. Smetana

Die Moldau

 

D. Scarlatti

Sonate K 466

 

A. Hasselmans

La Source