Freitag | 3. Mai 2019 | 20:00 Uhr


EMILY ANINE WITTBRODT · Violoncello
EUGENIO CATONE · Klavier

 

Die jungen Künstler Emily Anine Wittbrodt (*1994) aus Bonn und Eugenio Catone (*1986) aus Neapel begeistern schon nach kurzer gemeinsamer Konzerttätigkeit die Kammermusikliebhaber in Deutschland und Italien. Das Duo überzeugt phänomenal durch ebenso kraftvolle wie leidenschaftliche Interpretationen.
Bereits mit 11 Jahren debütierte Emily Anine Wittbrodt als Solistin; Konzertreisen führten sie seit frühester Kindheit in zahlreiche europäische Länder sowie in den Nahen Osten. Seit 2013 ist sie Stipendiatin des Vereins 'Yehudi Menuhin–LiveMusicNow Köln e.V.', seit 2015 der Villa Musica Rheinland Pfalz und seit 2017 Stipendiatin der 'Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung'.
Eugenio Catone wurde in mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Regelmäßige Rezitals sowohl als Solist als auch als Kammermusiker führen ihn in zahlreiche Länder Europas und zu internationalen Festivals.


L. v. Beethoven
Sonate Nr. 1 in A- Dur, op. 69
für Violoncello und Klavier

C. Debussy
Sonate für Violoncello und Klavier in d- Moll

A. Ginastera
Sonate für Violoncello und Klavier op. 49


R. Schumann
Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier