Donnerstag | 31. März 2022 | 20:00 Uhr

Rhein-Mosel-Halle Koblenz


MINGUET QUARTETT

Minguet Quartett

© Minguet Quartett

 

Das Minguet Quartett – Ulrich Isfort (Violine), Annette Reisinger (Violine), Aida-Carmen Soanea (Viola) und Matthias Diener (Violoncello) – gründete sich 1988 und zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten in den großen Konzertsälen der Welt. Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts, der in seinen Schriften versuchte, dem breiten Volk Zugang zu den Schönen Künsten zu verschaffen. Konzertreisen führen das Minguet Quartett u. a. zu: Grafenegg Festival, Schwetzinger Mozartfest, Festival Ultraschall Berlin, Kissinger Sommer, Festspiele Herrenchiemsee, Meistersingerhalle Nürnberg, Schloss Elmau, Nymphenburger Sommer München, Mozartfest Würzburg, Internationales Schubert-Fest Dortmund, Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg, Salzburger Festspiele, Wiener Konzerthaus, Rotterdam, SouthBank Centre London, Philharmonie Skopje, Washington DC, Los Angeles, New York u. v. m.     

 

 

Programm

 

J. W. Wilms

Streichquartett op. 25 Nr. 1

 

W. A. Mozart

Streichquartett KV 465 "Dissonanzen-Quartett"

 

F. Mendelssohn Bartholdy

Streichquartett op. 44 Nr. 1