Samstag | 9. Februar 2019 | 20:00 Uhr


Wei CAO · KLAVIER

 

Der Chinese Wei Cao, seit kurzem wohnhaft in Koblenz, studierte in Shanghai und in Hannover. Während seines Studiums absolvierte er parallel eine Ausbildung an der Schola Cantorum in Paris, die er mit dem 'Diplome Superieur' abschloss. 2015 beendete er sein Studium mit dem 'Master of Music' am Mozarteum Salzburg. Wei Cao ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, u. a. bei 'Concours International des piano' Paris, 'Internationaler Klavierwettbewerb' Friedrichshafen, 'Primo Premio Pianistico Internationale Filippo Trevisan' Italien, 'Sydney International Piano Competition' Australien. Er spielt in den renommiertesten Konzertsälen weltweit: Mozarteum Salzburg, Schleswig-Holstein-Musikfestival, Konzertsaal Steinway & Sons, Shanghai, Forum für hochbegabte junge Künstler in Sift Mattsee, Österreich sowie in Portugal.

J. Brahms
6 Klavierstücke – Intermezzo op.118

W. A. Mozart
Klaviersonate B-Dur, KV 333

C. Debussy
Suite bergamasque

S. Rachmaninow
Moments Musicaux op.16 no.4